Angebote zu "Chur" (4 Treffer)

Näve LED-Wand u. Deckenleuchte mit Kristalleffe...
99,99 €
Reduziert
59,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

LED Wand u. Deckenleuchte mit Kristalleffekt ´´Chur´´ incl. 120 LEDs total 12W 3000-4500-6000K; 1080lm; 20.000h Energieeffizienzklasse A IP20; SK II incl. Trafo 220-240V~ 50/60Hz 25-42V DC CC 300mA max. 12,6W Farbeinstellung in 3 Stufen mittels Wandschalter Ø 28cm; h: 7cm Material: Kunststoff, Metall, Glas Lichtfarbe wechselbar warmweiß/kaltweiß Unsere Entsorgungshinweise zu Batterien und Elektrogeräten finden Sie auf https://www.yomonda.de/c/entsorgungshinweise.html

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Lesereise Graubünden
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle haben von St. Moritz und Davos gehört, viele von der steinalten Stadt Chur, von der senkrechten Viamala-Schlucht, von Nietzsches Zufluchtsort Sils Maria, und Skifahrer kennen vielleicht Arosa Lenzerheide, Flims Laax, Silvaplana.Graubünden bietet aber auch abseits der touristischen Premium-Marken so manchen Rekord auf. Wer weiß schon, dass die drei kantonalen Amtssprachen Deutsch, Rätoromanisch und Italienisch, die sich ihrerseits in Dutzende Idiome und Dialekte unterteilen, dieses Hochgebirgsland zu einer der buntscheckigsten Regionen Europas machen? Dass man hier und nur hier die einzige Dreifach-Wasserscheide Europas findet? Dass einen durchaus schon mal das Gefühl beschleicht, auf dem ´´Dach Europas´´ zu stehen?Europareporter Martin Leidenfrost sucht nicht immer den Glamour von ´´Effortless Living on Top of the World´´. Seine Genussfahrt verhakt sich oft in den Wirrungen der Bündner Diversität. Was 1838 geschrieben wurde, stimmt immer noch: ´´Der Wanderer, der diesen Irrgarten durchläuft, tritt, so oft er seinen Fuß in ein neues Thal setzt, in die Mitte eines anderen Völkleins.´´ Bündner Wirren, das sind weltferne Rätoromanen und betonierwütige Walser, ein demokratischer Adel und eine protestantische Italianitá, ein brummendes Chemiewerk und Alpinwüsten von kaukasischer Anmutung. Bündner Wirren, das sind Hundefresser und Kuhwürger, Bären und Wölfe, Wein und Schnee.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Graubünden
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer kennt sie nicht, die berühmten Schweizer Ferienorte Arosa, Davos oder Flims? Doch Graubünden hat weit mehr als nur diese Urlaubsziele zu bieten. »Heidis Heimat« erstreckt sich über den Alpenhauptkamm und überrascht jenseits der eisigen Drei- und Viertausender mit sonnigen Kastanienwäldern und mediterranem Flair. Die charmanten Ortschaften und Dörfer sind geprägt von sonnenverbrannten Walserhäusern oder dekorativen Engadinerhäusern, und in fast allen Ecken des Kantons findet sich ein üppiges Freizeitangebot. Doch wo liegen die besten Wander- und Mountainbike-Reviere? Was ist die beste Reisezeit und welche Sehenswürdigkeiten sollte man unbedingt gesehen haben? Diese und andere Fragen zur Urlaubsplanung beantwortet der Autor gleich auf den ersten Seiten des Bandes.In der aktuellen Auflage hält Johannes Eue viele neue Tipps bereit: Liebhaber moderner Kunst sollten dem 2016 erweiterten Kunstmuseum in Chur einen Besuch abstatten; und eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit gibt es in Maienfeld zu testen: Schlafen in einem Weinfass! Der Autor verrät zudem seine ganz persönlichen Lieblingsplätze in der Region, so etwa die urige Herberge Weiss Kreuz in Splügen oder der knapp 2500 m hohe Muottas Muragl mit seinem überwältigenden Panoramablick über die Engadiner Seenplatte.Aktivurlauber können mithilfe detaillierter Wegbeschreibungen eine Radtour oberhalb der Rheinschlucht unternehmen oder den »Bahnerlebnisweg« entlangwandern. Wer hinter die Kulissen des Schweizer Kantons schauen möchte, kann zwischen zehn verschiedenen Entdeckungstouren wählen: Sie führen beispielsweise in eine Alpenschaukäserei in Morteratsch oder begeben sich auf die Spuren der Säumer am Splügenpass.Präzise Citypläne, Wander- und Tourenkarten sowie eine großformatige Reisekarte im Maßstab 1: 301.000 sind perfekte Helfer bei der Orientierung vor Ort. Auf www.dumontreise.de/graubuenden hält der Autor überdies Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken bereit.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele Graubündens übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wander- und Radtouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Schweizer Kantons sowie einer separaten Reisekarte.Graubünden persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Chur und Bündner Hinterland. Surselva. Hinterrheintäler. Prättigau und Landschaft Davos. Mittelbünden. Oberengadin. Unterengadin. 34 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:301.000.Johannes Eue ist promovierter Historiker und lebt in Stuttgart. Von Kindesbeinen an war er immer wieder in Graubünden und bereist den Kanton regelmäßig im Sommer wie im Winter. Das Attraktive an Graubünden ist für ihn die Mischung aus unberührter Natur, nahezu unbegrenzten Möglichkeiten für Aktivurlauber und oft überraschenden kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Graubünden
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer kennt sie nicht, die berühmten Schweizer Ferienorte Arosa, Davos oder Flims? Doch Graubünden hat weit mehr als nur diese Urlaubsziele zu bieten. ´´Heidis Heimat´´ erstreckt sich über den Alpenhauptkamm und überrascht jenseits der eisigen Drei- und Viertausender mit sonnigen Kastanienwäldern und mediterranem Flair. Die charmanten Ortschaften und Dörfer sind geprägt von sonnenverbrannten Walserhäusern oder dekorativen Engadinerhäusern, und in fast allen Ecken des Kantons findet sich ein üppiges Freizeitangebot. Doch wo liegen die besten Wander- und Mountainbike-Reviere? Was ist die beste Reisezeit und welche Sehenswürdigkeiten sollte man unbedingt gesehen haben? Diese und andere Fragen zur Urlaubsplanung beantwortet der Autor gleich auf den ersten Seiten des Bandes. In der aktuellen Auflage hält Johannes Eue viele neue Tipps bereit: Liebhaber moderner Kunst sollten dem 2016 erweiterten Kunstmuseum in Chur einen Besuch abstatten; und eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit gibt es in Maienfeld zu testen: Schlafen in einem Weinfass! Der Autor verrät zudem seine ganz persönlichen Lieblingsplätze in der Region, so etwa die urige Herberge Weiss Kreuz in Splügen oder der knapp 2500 m hohe Muottas Muragl mit seinem überwältigenden Panoramablick über die Engadiner Seenplatte. Aktivurlauber können mithilfe detaillierter Wegbeschreibungen eine Radtour oberhalb der Rheinschlucht unternehmen oder den ´´Bahnerlebnisweg´´ entlangwandern. Wer hinter die Kulissen des Schweizer Kantons schauen möchte, kann zwischen zehn verschiedenen Entdeckungstouren wählen: Sie führen beispielsweise in eine Alpenschaukäserei in Morteratsch oder begeben sich auf die Spuren der Säumer am Splügenpass. Präzise Citypläne, Wander- und Tourenkarten sowie eine großformatige Reisekarte im Maßstab 1: 301.000 sind perfekte Helfer bei der Orientierung vor Ort. Auf www.dumontreise.de/graubuenden hält der Autor überdies Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot