Angebote zu "Della" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Karnischer Höhenweg
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unter den Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte nimmt der Karnische Höhenweg eine Sonderstellung ein: Er 'verdankt' seine Entstehung der österreichisch-italienischen Frontlinie im Ersten Weltkrieg, die sich entlang der Kammhöhe des Karnischen Hauptkamms erstreckte. Die alten Kriegssteige sind wieder instandgesetzt und als 'Via della Pace' ('Friedensweg') zu friedlichen Begegnungsstätten geworden. Der Höhenweg verläuft meist oben auf dem Kamm, was während der gesamten Tour großartige Ausblicke beschert. Über das Panorama der Sextner Dolomiten und der Julischen Alpen hinweg reicht die Sicht nach Süden bis zum Dunst des Mittelmeers. Herrliche Gebirgsseen und blumenreiche Almwiesen wechseln sich auf der Tour mit exponierten Graten und Gipfeln ab. Unterwegs stößt der Wanderer immer wieder auf Reste ehemaliger Kriegsstellungen. Der Karnische Höhenweg gliedert sich in zwei Abschnitte: Während der westliche Teil von Sillian bis Kötschach-Mauthen meist durch hochalpines Gelände führt, bietet der östliche Teil von Kötschach nach Thörl-Maglern eher gemütliches und geruhsames Wandern über Almwiesen. Beide Abschnitte sind in jeweils etwa einer Woche zu bewältigen. Der Rother Wanderführer 'Karnischer Höhenweg' ist so gestaltet, dass alle Höhenweg-Wanderer sich ihre individuelle Tour zusammenstellen können, egal ob sie auf der Hauptroute gemeinsam mit Gleichgesinnten oder in der Einsamkeit abseits der viel begangenen Pfade wandern möchten. Die Autorin Evamaria Wecker liefert neben ausführlichen Wegbeschreibungen auch detaillierte Informationen zu Verkehrsanbindung, Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten sowie zu Sehens- und Wissenswertem entlang des Weges. Jede Etappe wird zudem durch Fotos, Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und Höhenprofile illustriert. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Basilikata  mit Mate...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer für Basilikata mit Matera von Reise Know-How – umfassend, engagiert und aktuell: Begleiten Sie den Autor zum Castello Lagopésole, dem Kastell, das von Kaiser Friedrich II. zum Jagdschloss umgebaut wurde. Erkunden Sie die Sassi von Matera, die Höhlensiedlungen, aus denen große Teile der Altstadt bestehen und die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, und feiern Sie mit den Bewohnern die Festa Maria SS. della Bruna. Wandern Sie im Küstengebirge der Costa di Maratea und besuchen Sie eine der vielen Bademöglichkeiten an der Küste. Unternehmen Sie eine Rafting-Tour auf dem Fiume Lao und wandern Sie vom Dorf Terranova di Pollino auf den Monte Pollino. Wer Basilikata mit Matera individuell entdecken möchte, findet in diesem Reisehandbuch ausführliche Informationen zu Natur, Geschichte, Politik, Kunst und Kultur dieser Region und zu allen sehenswerten Orten. Die detaillierten Beschreibungen der schönsten Wanderungen, 200 Restaurant-Empfehlungen und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder nachhaltige Angebote und Aktivitäten ermöglichen eine gute Reiseplanung. 21 Stadtpläne und Karten, ein Glossar, eine kleine Sprachhilfe Italienisch und zahlreiche Querverweise im Buch sorgen für ein schnelles Zurechtfinden unterwegs. Diese Neuerscheinung enthält ein ausführliches Einleitungskapitel, in welchem verschiedene Reiserouten, Top-5-Empfehlungen des Autors sowie ein Zeitstrahl mit dem Jahresverlauf einen ersten Überblick verschaffen und zugleich Lust auf das Reiseziel wecken. Unterwegs mit Reise Know-How – mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Swisstopo 1 : 50 000 Malcantone
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2005, Medium: (Land-)Karte, Titel: Swisstopo 1 : 50 000 Malcantone, Titelzusatz: Gambarogno - Lago di Lugano - Mendrisiotto. Carta escursionistica ufficiale della FSS, Verlag: Bundesamt für Landestopog // Bundesamt fr Landestopographie, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Schweiz // Wandern // Führer // Karten // TRAVEL // Europe // Switzerland // Walking // Trekking // Reisekarten, Rubrik: Karten // Stadtpläne, Europa, Maßstab: 50000, Reihe: Swisstopo 1 : 50 000 (Nr. 286), Gewicht: 45 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Karnischer Höhenweg
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unter den Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte nimmt der Karnische Höhenweg eine Sonderstellung ein: Er 'verdankt' seine Entstehung der österreichisch-italienischen Frontlinie im Ersten Weltkrieg, die sich entlang der Kammhöhe des Karnischen Hauptkamms erstreckte. Die alten Kriegssteige sind wieder instandgesetzt und als 'Via della Pace' ('Friedensweg') zu friedlichen Begegnungsstätten geworden. Der Höhenweg verläuft meist oben auf dem Kamm, was während der gesamten Tour grossartige Ausblicke beschert. Über das Panorama der Sextner Dolomiten und der Julischen Alpen hinweg reicht die Sicht nach Süden bis zum Dunst des Mittelmeers. Herrliche Gebirgsseen und blumenreiche Almwiesen wechseln sich auf der Tour mit exponierten Graten und Gipfeln ab. Unterwegs stösst der Wanderer immer wieder auf Reste ehemaliger Kriegsstellungen. Der Karnische Höhenweg gliedert sich in zwei Abschnitte: Während der westliche Teil von Sillian bis Kötschach-Mauthen meist durch hochalpines Gelände führt, bietet der östliche Teil von Kötschach nach Thörl-Maglern eher gemütliches und geruhsames Wandern über Almwiesen. Beide Abschnitte sind in jeweils etwa einer Woche zu bewältigen. Der Rother Wanderführer 'Karnischer Höhenweg' ist so gestaltet, dass alle Höhenweg-Wanderer sich ihre individuelle Tour zusammenstellen können, egal ob sie auf der Hauptroute gemeinsam mit Gleichgesinnten oder in der Einsamkeit abseits der viel begangenen Pfade wandern möchten. Die Autorin Evamaria Wecker liefert neben ausführlichen Wegbeschreibungen auch detaillierte Informationen zu Verkehrsanbindung, Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten sowie zu Sehens- und Wissenswertem entlang des Weges. Jede Etappe wird zudem durch Fotos, Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und Höhenprofile illustriert. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Basilikata  mit Mate...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Reiseführer für Basilikata mit Matera von Reise Know-How – umfassend, engagiert und aktuell: Begleiten Sie den Autor zum Castello Lagopésole, dem Kastell, das von Kaiser Friedrich II. zum Jagdschloss umgebaut wurde. Erkunden Sie die Sassi von Matera, die Höhlensiedlungen, aus denen grosse Teile der Altstadt bestehen und die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, und feiern Sie mit den Bewohnern die Festa Maria SS. della Bruna. Wandern Sie im Küstengebirge der Costa di Maratea und besuchen Sie eine der vielen Bademöglichkeiten an der Küste. Unternehmen Sie eine Rafting-Tour auf dem Fiume Lao und wandern Sie vom Dorf Terranova di Pollino auf den Monte Pollino. Wer Basilikata mit Matera individuell entdecken möchte, findet in diesem Reisehandbuch ausführliche Informationen zu Natur, Geschichte, Politik, Kunst und Kultur dieser Region und zu allen sehenswerten Orten. Die detaillierten Beschreibungen der schönsten Wanderungen, 200 Restaurant-Empfehlungen und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder nachhaltige Angebote und Aktivitäten ermöglichen eine gute Reiseplanung. 21 Stadtpläne und Karten, ein Glossar, eine kleine Sprachhilfe Italienisch und zahlreiche Querverweise im Buch sorgen für ein schnelles Zurechtfinden unterwegs. Diese Neuerscheinung enthält ein ausführliches Einleitungskapitel, in welchem verschiedene Reiserouten, Top-5-Empfehlungen des Autors sowie ein Zeitstrahl mit dem Jahresverlauf einen ersten Überblick verschaffen und zugleich Lust auf das Reiseziel wecken. Unterwegs mit Reise Know-How – mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Karnischer Höhenweg
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unter den Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte nimmt der Karnische Höhenweg eine Sonderstellung ein: Er 'verdankt' seine Entstehung der österreichisch-italienischen Frontlinie im Ersten Weltkrieg, die sich entlang der Kammhöhe des Karnischen Hauptkamms erstreckte. Die alten Kriegssteige sind wieder instandgesetzt und als 'Via della Pace' ('Friedensweg') zu friedlichen Begegnungsstätten geworden. Der Höhenweg verläuft meist oben auf dem Kamm, was während der gesamten Tour großartige Ausblicke beschert. Über das Panorama der Sextner Dolomiten und der Julischen Alpen hinweg reicht die Sicht nach Süden bis zum Dunst des Mittelmeers. Herrliche Gebirgsseen und blumenreiche Almwiesen wechseln sich auf der Tour mit exponierten Graten und Gipfeln ab. Unterwegs stößt der Wanderer immer wieder auf Reste ehemaliger Kriegsstellungen. Der Karnische Höhenweg gliedert sich in zwei Abschnitte: Während der westliche Teil von Sillian bis Kötschach-Mauthen meist durch hochalpines Gelände führt, bietet der östliche Teil von Kötschach nach Thörl-Maglern eher gemütliches und geruhsames Wandern über Almwiesen. Beide Abschnitte sind in jeweils etwa einer Woche zu bewältigen. Der Rother Wanderführer 'Karnischer Höhenweg' ist so gestaltet, dass alle Höhenweg-Wanderer sich ihre individuelle Tour zusammenstellen können, egal ob sie auf der Hauptroute gemeinsam mit Gleichgesinnten oder in der Einsamkeit abseits der viel begangenen Pfade wandern möchten. Die Autorin Evamaria Wecker liefert neben ausführlichen Wegbeschreibungen auch detaillierte Informationen zu Verkehrsanbindung, Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten sowie zu Sehens- und Wissenswertem entlang des Weges. Jede Etappe wird zudem durch Fotos, Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und Höhenprofile illustriert. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Karnischer Höhenweg
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unter den Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte nimmt der Karnische Höhenweg eine Sonderstellung ein: Er 'verdankt' seine Entstehung der österreichisch-italienischen Frontlinie im Ersten Weltkrieg, die sich entlang der Kammhöhe des Karnischen Hauptkamms erstreckte. Die alten Kriegssteige sind wieder instandgesetzt und als 'Via della Pace' ('Friedensweg') zu friedlichen Begegnungsstätten geworden. Der Höhenweg verläuft meist oben auf dem Kamm, was während der gesamten Tour grossartige Ausblicke beschert. Über das Panorama der Sextner Dolomiten und der Julischen Alpen hinweg reicht die Sicht nach Süden bis zum Dunst des Mittelmeers. Herrliche Gebirgsseen und blumenreiche Almwiesen wechseln sich auf der Tour mit exponierten Graten und Gipfeln ab. Unterwegs stösst der Wanderer immer wieder auf Reste ehemaliger Kriegsstellungen. Der Karnische Höhenweg gliedert sich in zwei Abschnitte: Während der westliche Teil von Sillian bis Kötschach-Mauthen meist durch hochalpines Gelände führt, bietet der östliche Teil von Kötschach nach Thörl-Maglern eher gemütliches und geruhsames Wandern über Almwiesen. Beide Abschnitte sind in jeweils etwa einer Woche zu bewältigen. Der Rother Wanderführer 'Karnischer Höhenweg' ist so gestaltet, dass alle Höhenweg-Wanderer sich ihre individuelle Tour zusammenstellen können, egal ob sie auf der Hauptroute gemeinsam mit Gleichgesinnten oder in der Einsamkeit abseits der viel begangenen Pfade wandern möchten. Die Autorin Evamaria Wecker liefert neben ausführlichen Wegbeschreibungen auch detaillierte Informationen zu Verkehrsanbindung, Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten sowie zu Sehens- und Wissenswertem entlang des Weges. Jede Etappe wird zudem durch Fotos, Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und Höhenprofile illustriert. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Franziskusweg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Franziskusweg vereint auf 350 Kilometern eine Fülle landschaftlich äußerst reizvoller Regionen vom mystischen La Verna, über einsame, raue Hochflächen des Appenin, ins Tibertal und durch das Valle Umbra mit ihren Weinkulturen und Olivenhainen ins idyllische Hügelland der Rieti-Region. Dazu kommen uralte, malerische Berdörfer wie Spello, Trevi, Stroncone und Greccio sowie städtische Glanzpunkte wie Arezzo, Gubbio, Assisi, Spoleto Kristallisationspunkte von Geschichte und Hort künstlerischer Schätze. Pilger wandern also auch auf den Spuren der Etrusker, der Römer, Goten, Langobarden, der Päpste, der Medicis und von Künstlern wie Piero della Francesca, Giotto di Bordone, Fra Filippo Lippi, Raffael und Pintoricchio. Die Impressionen der Autorin beinhalten Beschreibungen des Weges, der Natur und Landschaften, der franziskanischen Stätten und der Bedeutung des Heiligen für den jeweiligen Ort. Sie informiert über die Städte und Orte mit ihrer Historie, ihren Sehenswürdigkeiten, hervorragenden Kunstwerken und ihrem Straßenleben. Sie erzählt von Begegnungen, von persönlichen Erlebnissen und inneren Erfahrungen. Mit ihrer abwechslungsreichen Kombination informativer Fakten und subjektiven Eindrücken mit zahlreichen Farbfotografien macht sie Lust auf diese besondere Pilgerreise. Ergänzt wird dieser ansprechende Bildband durch spirituelle Texte des Franziskuskenners P. Anton Rotzetters, der ein sehr persönliches Bild des Heiligen vermittelt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
MERIAN Gardasee
9,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Auf zu alten Ufern! Alle waren sie schon hier. Goethe, Kafka, Mann - seit langem lockt der größte See Italiens die Deutschen über die Alpen. Und inspiriert sie. Mit seinem blauen Wasser und seiner samtweichen Luft. Mit pittoresken Dörfern und luxuriösen Villen. Mit Spots, an denen sich die besten Surfer der Welt treffen und Bergen, die jeden Mountainbiker herausfordern. Mit seiner Gastfreundschaft und seinen Geheimnissen. Auch wenn im Sommer die Besucher in Scharen kommen - am Gardasee gibt es immer etwas zu entdecken. Themen in diesem Magazin: ++ Kulinarik: Oliven, Zitronen, Wein, Grappa, Essig - die Erde am Ufer ist so fruchtbar, dass sie viele Spezialitäten hervorbringt. Buon appetito! ++ Tremosine: 18 ursprüngliche Dörfer, die auf einer Felskante hoch über dem Wasser thronen. Ein Besuch in Tremosine, dem Balkon des Gardasees ++ Luxus: Unzählige Villen säumen das Ufer. Die schönste? Die 1892 erbaute Villa Feltrinelli, heute eines der nobelsten Hotels der Welt ++ Wandern: Er folgt einer der erbittert umkämpften Frontlinien des Ersten Weltkriegs, vorbei an Festungen und Tunneln: der »Sentiero della Pace«, der Weg des Friedens ++ Verona: Ihre historischen Bauten gehören zum Welterbe, ihre Freiluft-Opern entzücken jeden Sommer aufs Neue. Und: Diese Stadt liegt nur 20 Kilometer vom See entfernt

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot